Drucken

Hans Georg Mertens-Preis 2016

Bewerbungsfrist: 31. August 2015
Dotation: 5.000 Euro

Der H. G. Mertens-Preis wird gemeinsam von der Deutschen Gesellschaft für Neurologie e.V. (DGN) und der Deutschen Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin e.V. (DGNI) ausgeschrieben.

Der Preis wird seit 2003 für innovative, therapierelevante Forschung in der Neurologischen Intensivmedizin und der Allgemeinen Neurologie verliehen.

Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen sollen ein Bewerbungsschreiben, die drei wichtigsten Arbeiten, das Schriftenverzeichnis, den Lebenslauf des Bewerbers sowie eine kurze Darstellung des Inhaltes der besonderen wissenschaftlichen Leistungen (Publikationen, Habilitationsschrift) umfassen. Sie sind bevorzugt als PDF per E-Mail bis zum
31. August 2015 an die Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Neurologie e.V., Reinhardtstraße 27 C, 10117 Berlin, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten.

Weitere Informationen (PDF)