Drucken

FEES für neurogene Dysphagien

Ausbildungscurriculum der Deutschen Gesellschaft für Neurologie und Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft

Die neurogene Dysphagie gehört zu den häufigsten und zugleich bedrohlichsten Symptomen neurologischer Erkrankungen. Eine Schluckstörung findet sich bei mindestens 50% aller Patienten mit ischämischem oder hämorrhagischem Schlaganfall. Betroffene Patienten haben ein um mehr als das 3-Fache erhöhte Risiko für die frühzeitige Entwicklung einer Aspirationspneumonie und weisen zudem eine signifikant erhöhte Mortalität auf ... Weiterlesen (PDF)

 

Nervenarzt Juli 2014
DOI 10.1007/s00115-014-4114-7
© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

 

PDF Datei des Artikels

  

FEES-NeurogeneDysphagien-2014