Drucken

Aktuelle Nachrichten

  

Voraussichtliche Lieferengpässe Actilyse® und Metalyse®

Schreiben der DSG/DGN an das BfArM(PDF)

BfArM Information (www.bfarm.de/...)

Stellungnahme der DSG zum Lieferengpass (Mitgliederbereich)


Die DGN trauert um Prof. Dr. Axel Müller-Jensen, langjähriger Chefarzt der Neurologischen Klinik in Hamburg-Altona

Axel Müller-Jensen leitete 24 Jahre von 1986 bis 2010 die Neurologische Abteilung der Klinik Hamburg-Altona.

Nachruf (PDF)


Expertentalk

Prof. Dr. med. Darius Nabavi, 1. Vorsitzender der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft, Prof. Dr. med. Christian Gerloff, DGN-Präsident, und Prof. Dr. med. Peter Berlit, DGN-Generalsekretär zum Thema:

Was bedeutet die OPS-Strukturprüfung für die neurologischen Kliniken?

YouTube: youtu.be/0RypCzR9wLA

Datenschutzbestimmungen


Fünfte Nachwuchsakademie „Versorgungsforschung“ der DFG startet

Interessierte können sich nun bis zum 31. Mai 2022 mit einer Projektskizze um die Aufnahme in die Akademie bewerben.

www.dfg.de/foerderung/...


Zertifizierungskriterien und Lehrplan zur Qualifikation Spezielle Stroke Unit Pflege (DSG, DGN) / Stroke Nurse

Mehr lesen (PDF)


DSG-Stellungnahme zum Postprimärtransport von Thrombektomie-Kandidaten
Prozesse der Rekanalisationstherapie kontinuierlich optimieren

Mehr lesen (PDF)


Save the Date - 23. September 2022

5. Stroke Unit–Betreibertreffen & 20-jähriges Bestehen der DSG

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Betreiberinnen und Betreiber von Stroke Units,
wir möchten Sie hiermit gerne nach Berlin einladen:
zum 5. Stroke Unit–Betreibertreffen & zum 20-jährigen Bestehen der DSG.

Einladung (PDF)


Online - Fragebogen an alle Stroke Units in Deutschland

Orale Medikamentengabe bei Patient:innen mit Dysphagie durch Pflegende in Krankenhäusern/Kliniken

Mehr lesen


Projektunterstützung ZAV

Erfassung der Akutversorgungssituation von PatientInnen mit Zentralarterienverschluss (ZAV)

Umfrage an Kliniken mit einer von der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) zertifizierten Stroke-Unit
Mehr lesen


Stroke Units:
Zertifizierungskriterien ab 1.1.2022


ESO-Zertifizierung
von regionalen und überregionalen Stroke Units

Mehr lesen

Europäischer Aktionsplan ausgerufen

Schlaganfall-Experten und Patienten-Fürsprecher haben in Brüssel gemeinsam einen europäischen Aktionsplan ausgerufen. Der Stroke Action Plan for Europe beschreibt Versorgungsziele bis zum Jahr 2030.

Mehr lesen


  

Neurovaskuläre Netzwerke nehmen Fahrt auf

Logo Neurovaskuläres Netzwerk Seit dem Jahr 2018 wurden, gemeinsam mit Vertretern der DGNC und DGNR, 15 Neurovaskuläre Netzwerke (NVN), auditiert und zertifiziert. Ziel der NVN ist die Etablierung einer qualitätsgesicherten überregionalen Versorgungsstruktur, die die interdisziplinäre Versorgung von Patienten mit neurovaskulären Erkrankungen, besonders auch seltenen Entitäten, auf hohem Niveau unter besonderer Berücksichtigung innovativer Therapiekonzepte garantiert.

Mehr lesen ›

Interaktive Karte der Neurovaskulären Zentren ›

  

Informationen zu Stroke Unit-Zertifizierungen während Corona-Krise

Wie ist vorzugehen, wenn ein terminiertes Audit nicht durchgeführt werden kann?
Wie ist bei noch nicht beantragten Re-Zertifizierungen vorzugehen?

Weiterlesen (PDF)

  


Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft - DSG

Aus den Kommissionen:

Neu gegründete Kommissionen:
"Telemedizinsche Schlaganfallversorgung" unter Leitung von PD Dr. med. Christoph Gumbinger.
"Nachsorge nach Schlaganfall" unter Leitung von Prof. Dr. med. Andreas Meisel

Neue Kommissionsvorsitzende:
Die Stroke Unit Kommission wird jetzt von Prof. Dr. med. Tobias Neumann-Haefelin geleitet.
Die Kommission „Fortbildung für Pflegekräfte auf der Stroke Unit“ wird von Frau Prof. Dr. med. Waltraud Pfeilschifter geleitet.

Mehr lesen

  


Stellungnahme der DSG zum Einsatz von Andexanet Alpha

Berlin, Oktober 2019 – Faktor Xa-Antagonisten sind wirksame und häufig eingesetzte Medikamente zur Vorbeugung und Behandlung venöser Thrombembolien und zur Prävention von ischämischen Schlaganfällen bei Vorhofflimmern. Trotz des geringeren Risikos für intrakranielle Blutungen im Vergleich zu Vitamin-K-Antagonisten, gehen auch Faktor Xa-Inhibitoren mit schweren und auch tödlichen Blutungsereignissen einher.

Mehr lesen (PDF)

  

Pressemeldungen der DSG

  

Tag gegen den Schlaganfall

Zehn Millionen Europäer leben mit den Folgen eines Schlaganfalls – DSG fordert Optimierung der Nachsorge

Anlässlich des bundesweiten Aktionstags am 10. Mai unterstützen DSG-Experten Vorhaben der Bundesregierung zum Ausbau der Nachsorge
Mai 2022 – Etwa 260.000 Menschen erleiden hierzulande jährlich einen Schlaganfall – für viele bedeutet dieser aufgrund von gravierenden Folgen wie Lähmungserscheinungen oder Sprachstörungen einen drastischen Einschnitt in ihr bisheriges Leben.
Mehr lesen

  

Gemeinsam im Kampf gegen den Schlaganfall: DSG stärkt die Zusammenarbeit von Pflegekräften, Therapeuten und Ärzten

Interdisziplinäre Teams ermöglichen beste Genesungsbedingungen
Februar 2022 – Lähmungserscheinungen, Sprachstörungen, Sehverlust – die Folgen eines Schlaganfalls können gravierend sein.
Mehr lesen

  

Neue Studie zeigt: Stillen senkt Schlaganfall-Risiko um zwölf Prozent

DSG erläutert medizinischen Zusammenhang und benennt Risiken und Vorsorgemöglichkeiten für „weiblichen Schlaganfall“
Januar 2022 – Frauen sind mit 55 Prozent häufiger von einem Schlaganfall betroffen als Männer – und sie haben mehr Risikofaktoren.
Mehr lesen

  

DSG warnt: Vierte Corona-Welle gefährdet rechtzeitige Behandlung von Schlaganfallpatienten

Zu wenig Betten auf Spezialstationen und zu spät eingesetzte Therapien führen zu Problemen in der Schlaganfallbehandlung
Dezember 2021 – Selbst schwer erkrankte Schlaganfall-Patienten können aufgrund der angespannten Situationen in Krankenhäusern momentan manchmal nicht adäquat behandelt werden.
Mehr lesen

  

Jeder zehnte Schlaganfall-Patient wird per Telemedizin versorgt – DSG-Experten fordern einheitliche Finanzierung

DSG-Experten berichten auf ihrer Online-Pressekonferenz am 26. Oktober über erfolgreiche Konzepte

Berlin, Oktober 2021 - Bei einem Schlaganfall zählt jede Minute bis zum Beginn der Behandlung – dabei kommt der Telemedizin mittlerweile eine zentrale Bedeutung zu.
Mehr lesen

  

Alle Pressemeldungen  »

 

  

Weitere Nachrichten

  

Richtlinie zur Förderung von Forschung zur Stärkung der Evidenzbasierung und des Transfers in der Präventionsforschung

Das BMBF hat eine neue Förderrichtlinie veröffentlicht.
Weitere Informationen

  

Alle Nachrichten  »

 

 

Für DSG-Mitglieder

  

Fortbildungsfolien der DSG

September 2017: Der Teil „Akutherapie des Hirninfarktes“ der Fortbildungsfolien ist aktualisiert.

Sie finden die Folien im DSG-Mitgliederbereich"

 

Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung e.V.

DNVF-Zugang für DSG-Mitglieder

Die Zugangsdaten für den Mitgliederbereich des DNVF sind im DSG-Mitgliederbereich verfügbar.
Mehr dazu im DSG Mitgliederbereich (Login erforderlich)

 

Dysphagie-Management in der akuten Schlaganfallphase

Kurzform der Empfehlungen der temporären DGN-Kommission 1.2.11
Mehr dazu im DSG Mitgliederbereich (Login erforderlich)