Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft


 

Online-Pressekonferenz der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG)
am 26. Oktober 2021 zum Weltschlaganfalltag

Weltschlaganfalltag 2021: Europäischer Schlaganfall-Aktionsplan ++ Neue Leitlinien ++ 20 Jahre DSG ++ Teleneurologische Schlaganfall-Versorgung

Termin: Dienstag, 26. Oktober 2021, 11:00 bis 12:00 Uhr
Online unter:
attendee.gotowebinar.com/register/6841015530489430287
(Anmeldung erfolgt über den Link)

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

mehr als eine Million Schlaganfälle jährlich und 460.000 Sterbefälle – der Hirninfarkt trifft in Europa jedes Jahr sehr viele Menschen. Um die medizinische Versorgung dieser Patienten bis 2030 zu verbessern, haben europäische Schlaganfallorganisationen den Stroke Action Plan for Europe ausgerufen. Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft e.V. (DSG) wirkt daran intensiv mit. Doch wie sollen diese zentralen Vorhaben in Deutschland umgesetzt werden? Und wie ist die Versorgungslage in den europäischen Ländern? Antworten darauf geben Experten der DSG auf ihrer Online-Pressekonferenz am Dienstag, den 26. Oktober 2021 von 11 bis 12 Uhr. Die virtuelle Veranstaltung findet anlässlich des Weltschlaganfalltages (29. Oktober) statt.

Die DSG ist hierzulande bereits seit 20 Jahren mit zahlreichen Aktivitäten in der Schlaganfall-Forschung und -Weiterbildung zentral daran beteiligt, die Versorgung der Schlaganfallpatienten zu verbessern. Auf der Online-Pressekonferenz berichten die DSG-Experten über die Meilensteine der umfassenden Aktivitäten.

Auch die neuen Schlaganfall-Leitlinien, in denen es beispielsweise um die Sekundärprophylaxe nach einem Hirninfarkt geht, sind Thema der virtuellen Veranstaltung. Außerdem geht es um die teleneurologische Schlaganfallversorgung und darum, wie moderne Techniken die Akutversorgung von Schlaganfallpatienten optimieren können.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Online-Pressekonferenz ein. Das vorläufige Programm finden Sie unten angefügt.

Bei Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit besten Grüßen

Friederike Gehlenborg und Katharina Kusserow
Pressestelle Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG)

 

Vorläufige Themen und Referenten:

Forschen, Fördern, Umsetzen - 20 Jahre Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft: eine Erfolgsgeschichte
Prof. Dr. med. Helmuth Steinmetz
1. Vorsitzender der DSG, Zentrum der Neurologie und Neurochirurgie, Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt

Stroke Action Plan for Europe (SAP-E) – eine gemeinsame Stimme im Kampf gegen Schlaganfall in Europa
Prof. Dr. med. Jürgen H. Faiss
Geschäftsführer der DSG e.V., Berlin

Neue Leitlinien zum Schlaganfall: Klare Aussagen zu komplexen Fragen
Prof. Dr. med. Dipl.Inf. (FH) Peter A. Ringleb
Sekretär im DSG-Vorstand, Sektionsleiter Vaskuläre Neurologie, Neurologische Klinik Universitätsklinikum Heidelberg

Teleneurologische Schlaganfallversorgung – wie moderne Techniken die Akutversorgung von Schlaganfallpatienten optimieren
Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Gumbinger
Sprecher der Kommission Telemedizinische Schlaganfallversorgung der DSG, Koordinator FAST-Teleneurologienetzwerk, Leiter der Stroke Unit / Neurologische Überwachungsstation der Neurologischen Universitätsklinik Heidelberg

Moderation: Friederike Gehlenborg, Pressestelle der DSG

 

Kontakt für Journalisten:

Pressestelle Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG)
Friederike Gehlenborg und Katharina Kusserow
Postfach 30 11 20
70451 Stuttgart

Tel.: +49 (0)711 8931-295/-703
Fax: +49 (0)711 8931-167
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!